Picknickkorb mit Kühltasche


Picknickkorb mit Kühltasche

Wenn es so richtig heiß wird, ist die Zeit für ein Picknick im Grünen geradezu ideal. Doch leider wärmen sich im Picknickkorb die Speisen manchmal auf, so dass ein Picknickkorb mit integrierter Kühltasche Abhilfe schafft.

Varianten von Picknickkörben mit Kühlfach

Der Handel hält eine Vielzahl unterschiedlicher Picknickkörbe mit integrierten Kühlfächern oder Kühltaschen bereit.

  • Zum einen gibt es Kühltaschen mit flexiblen Außenwänden.
  • Hinzu kommen faltbare Picknickkörbe, die von innen mit isolierenden Beschichtungen ausgestattet im Ganzen als Kühltasche fungieren.
  • Eine weitere Alternative sind geflochtene Picknickkörbe, die ein gesondertes Kühlfach aufweisen. Diese gesonderten Kühlfächer lassen sich entweder herausnehmen oder sie sind in einer extra Schublade fest integriert.

* am 16.01.2015 um 11:45 Uhr aktualisiert

Kühlelemente im kühlfähigen Picknickkorb

Allen Picknickkörben ist gemeinsam, dass die Zugabe von gesonderten Kühlelementen erforderlich ist. Diese gibt es in unterschiedlicher Form. Sie können als Standkühlelemente oder als Bodeneinlage gekauft werden. Die Kühlung hält am längsten, wenn die Lebensmittel und Getränke selbst bereits vorgekühlt werden. Der Picknickkorb wird am Boden und an den Wänden komplett mit Kühlelementen ausgestattet. Wenn möglich, werden weitere Kühlakkus zwischen die Lebensmittel und Getränke geschoben. Hierzu eignen sich flexible Kühlakkus am besten. Auf diese Weise vorbereitet halten Speisen und Getränke auch bei warmen Außentemperaturen über Stunden ihre erfrischend niedrige Temperatur.